App programmieren lernen Online-Kurs
IT und Programmieren

App programmieren lernen für Anfänger

(2 Kundenbewertungen)

59 

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorien: ,
  • App-Entwicklung einfach erklärt
  • eigene App erstellen in wenigen Tagen
  • eine App – kompatibel mit iOS + Android
  • App beliebig um Funktionalität erweitern
  • professionelle Tools zum App entwickeln lernen
  • sofort Zugriff, gilt lebenslang

Du hast eine Idee und willst dafür eine App erstellen? Glücklicherweise gibt es mittlerweile Möglichkeiten und Tools, um mit geringem Aufwand eine eigene App zu entwickeln, sodass du nicht mehr auf teure App-Entwickler angewiesen bist. Stattdessen kannst du mit diesem App-Entwickler Online-Kurs grundlegend das iOS und Android App-Programmieren lernen und selbst deine eigene App erstellen.

Tools: Alles, was du dazu benötigst ist ein Windows- oder macOS-Computer mit Internetverbindung und einige kostenlose Software-Tools, die dir in diesem App-Entwickler Kurs gezeigt werden (siehe unten).

Hybride App-Entwicklung – für iOS und Android: Tools wie Ionic ermöglichen es dir, innerhalb weniger Tage eine eigene App zu erstellen, die sowohl auf iOS Geräten (iPhone, iPad) als auch Android Geräten läuft, ohne dass du für jedes Betriebssystem eine eigene App programmieren musst. Dies nennt man hybride App-Entwicklung. Du entwickelst also nur eine App, die später sowohl als iOS-App als auch Android-App verfügbar sein wird. Doch nicht nur das: Du kannst deine eigene mobile App auch im Browser deines Computers öffnen und als Web-App verwenden.

Wie ist der App-Kurs aufgebaut?

Text

App programmieren lernen Text

Der Text des App-Kurses erklärt alle Themen einfach und verständlich. Du kannst den Text online lesen oder auch als PDF herunterladen.

Videos

App programmieren lernen Videos

Die Videos sind in den Text des Kurses integriert. Sie vertiefen die Themen und zeigen die Umsetzung und Programmierung der App.

Zusatzmaterial

App programmieren lernen PDF

Als Zusatzmaterial enthält der App Online-Kurs eine Themen-Checkliste (PDF), die zum Download bereitsteht.

Was lernst du in diesem App-Entwickler Kurs?

Mit diesem Online-Kurs wirst du durch den typischen Prozess der App-Entwicklung geführt und lernst Schritt für Schritt, deine eigene App mit Ionic in Verbindung mit StencilJS zu programmieren.

Du wirst die App testen und verbessern und bereitest sie darauf vor, am Ende im offiziellen AppStore (iOS) und Google PlayStore (Android) angeboten zu werden.

Der App-Development Kurs besteht aus 5 Teilen (mehr dazu oben im Tab „Kursplan“):

1) 👶🏼 Einführung | 15%
In diesem Modul wirst du die wichtigsten Grundlagen beim App programmieren lernen. Dir werden die verschiedenen App-Typen und typischen Werkzeuge der mobilen App-Entwicklung vorgestellt, die wir auch im Kurs verwenden werden.

2) 💻 Projektsetup | 10%
Hier richtest du deinen Computer zum App programmieren ein und installierst die nötigen Programme – alle kostenlos.

3) 📱 StencilJS | 30%
StencilJS ist das Werkzeug, das die Codebasis deiner App bilden wird. Statt die App mühsam mit eigenem JavaScript, HTML und CSS zu programmieren, arbeitest du mit vorgefertigten Komponenten von Stencil.

4) 📲 Ionic Framework | 30%
Im vierten Modul geht die Entwicklung erst richtig los. Um die App bedienen und ihr Funktionen hinzufügen zu können, verwendet man sogenannte User-Interfaces. Eines der bekanntesten und einfachsten User-Interfaces ist das Ionic Framework.
In diesem Modul lernst du die Grundfunktionen von Ionic kennen, sodass du später flexibel ganz eigene Apps programmieren und um Funktionalität erweitern kannst.

5) 🤳🏼Native Schnittstelle und eigene App erstellen | 15%
Im letzten Schritt musst du die auf dem Computer programmierte App mit deinem Smartphone und dessen Betriebssystem (iOS oder Android) verknüpfen. Dieses Modul zeigt dir ganz einfach, wie’s geht.

Falls fragen offen bleiben, kannst du diese jederzeit über das Feedback-Feld stellen, das sich unten links im App-Entwickler Kurs befindet.

Welche App-Development Tools werden im Kurs vorgestellt?

Im Kurs werden wir nur einen Teil dieser Tools ausgiebig benutzen. Du sollst aber verstehen, was diese Tools machen und weshalb sie bei der App-Entwicklung hilfreich sein können. Deshalb werden sie kurz vorgestellt.

Selbst App programmieren lernen oder App Baukasten verwenden?

Wenn du eine App entwickeln willst und keine Programmierkenntnisse besitzt, hast du 3 Möglichkeiten:

  1. Die App professionell entwickeln lassen („outsourcen“)
  2. Selber die App programmieren lernen (Online-Kurs)
  3. Mit einem App-Baukasten eine eigene App zusammenstellen

Alle 3 Wege haben ihre Vor- und Nachteile.

Den ersten Weg (professionelle App-Entwickler) solltest du nur dann wählen, wenn du viel Budget zur Verfügung hast und dich langfristig an einen Entwickler oder eine Agentur binden willst – Entwickler sind teuer und jede nachträgliche Änderung der App kostet Geld.

Mit dem dritten Weg (mit App-Baukasten eigene App erstellen) bist du am schnellsten. Allerdings besitzen Baukasten-Apps meistens nur minimale Funktionen, sehen nicht besonders professionell aus und die Performance ist häufig nur schwach. Zudem kosten die meisten App-Baukästen monatlich Geld.

Idealerweise solltest du daher selber deine App programmieren lernen. Weitere Gründe sind:

  • Flexibilität. Du kannst deiner App beliebig neue Funktionen hinzufügen. Zum Beispiel, um auf die Kamera oder GPS-Funktion zuzugreifen.
  • Support. Systeme wie Ionic und React sind deutlich weiter verbreitet als die zahlreichen kleinen App-Baukästen-Anbieter. Es gibt dadurch viele Support-Foren, in denen man Fragen zu Ionic und React stellen kann und schnell Antworten bekommt. Du bist bei Problemen also nicht allein.
  • Professionalität. Deine selbst entwickelte App wird eine „echte“ App sein, die auf den Tools basiert, die auch erfahrene Entwickler verwenden. Hier findest du Beispiele.
  • Einfachheit. Mittlerweile ist es durch moderne App-Development Tools auch für App-Anfänger relativ einfach, schnell eigene Apps zu programmieren.

App-Kurs als Geschenk

Du kennst jemanden, der oder die eine eigene App programmieren lernen möchte? Dieser Online-Kurs eignet sich auch hervorragend als Geschenk! Kontaktiere uns einfach.

App-Entwickler Kurs mit Zertifikat

Du kannst dir deine im Online-Kurs erlernten Fähigkeiten in Form eines offiziellen Accredible®-Zertifikates bestätigen lassen. Wähle dazu die Version „Mit Abschlusszertifikat“. Im Tab „Zertifikat“ findest du ein Beispiel-Zertifikat. Allgemeine Infos zu Zertifikaten findest du hier.

Weitere Infos

Empfohlene Vorkenntnisse: Grundkenntnisse in JavaScript oder TypeScript.
Wenn du die Schritte im Kurs nachvollziehen willst, werden grundlegende Kenntnisse in einer der beiden Skriptsprachen empfohlen. Wenn du nur möglichst schnell eine eigene App programmieren willst, kannst du die Schritte im Kurs aber auch ohne diese Vorkenntnisse nachmachen und die Kenntnisse ggf. später nachholen.

Falls du noch Fragen hast, besuche die FAQ.

Wir wünschen dir viel Erfolg beim Programmieren deiner eigenen App. 😊

Blick in den Kurs

Module 1Einführung
Einheit 1Intro
Einheit 2App-Typen
Einheit 3Komponenten
Einheit 4Frameworks
Module 2Projektsetup
Einheit 1Node.js und npm
Einheit 2Editor und IDE
Einheit 3Neues Stencil-Projekt
Module 3StencilJS
Einheit 1Projektstruktur
Einheit 2Wichtige Befehle
Einheit 3Komponenten in Stencil
Einheit 4Properties
Einheit 5Events
Module 4Ionic Framework
Einheit 1Ionic-PWA Projekt
Einheit 2App-Aufbau
Einheit 3Navigation und Routing
Einheit 4Seitenmenü und Tabs
Einheit 5Overlay Komponenten
Einheit 6Die App von einem anderen Stern
Module 5Native Schnittstelle und App bauen
Einheit 1Der Weg zur nativen App
Einheit 2Setup für Android
Einheit 3Setup für iOS
Einheit 4Capacitor
Einheit 5Plugins
Einheit 6Ausblick
Module 6(Glossar)
Einheit 1Glossar

SIMPEL

Einfach erklärt

Wir verzichten auf kompliziertes Fachchinesisch und erklären jedes Thema einfach – ohne dabei auf wichtige Details zu verzichten. So verstehst du selbst komplexe Themen im Handumdrehen und ganz ohne Frust.

SIMPEL

Klare Struktur.

Der Kurs folgt einer logischen Reihenfolge und ist thematisch klar strukturiert. So behältst du immer den Überblick und verlierst nie den roten Faden.

SIMPEL

Fortschritt immer im Blick.

Wenn du dich in einem Thema sicher fühlst, kannst du dieses entsprechend markieren. So kannst du deine Fortschritte nachverfolgen und siehst, wo du noch Nachholbedarf hast.

SCHNELL

QuickMode.

Das Wichtigste auf einen Klick – Mit dem QuickMode-Button wird ein Thema mit nur einem Klick zusammengefasst. Du findest dann alle Kernaussagen in wenigen Sekunden.

SCHNELL

30 Tage Aufbau.

Der Kurs wurde so konzipiert, dass er innerhalb von 30 Tagen absolviert werden kann (bei 45 Minuten/Tag). Die Lernzeit kannst du dir aber natürlich selbst frei einteilen: Alle Inhalte sind auf Abruf dauerhaft verfügbar und du hast lebenslangen Zugriff.

UNIVERSELL

Alles in einem Kurs.

Kein langes Herumgesuche mit 20 offenen Browsertabs mehr – Edley vereinheitlicht, sortiert und vereinfacht Informationen aus verschiedenen Quellen, ergänzt Praxiswissen von Experten und fasst alles in einem simplen, übersichtlichen und kompletten Kurs für dich zusammen.

Software Engineer

Bengt Weiße

2 Bewertungen für App programmieren lernen für Anfänger
  1. Dimitrij S. (Verifizierter Besitzer)

    Echt gut mit Text und Bildern und Videos!!
    Definitiv zufrieden. :D

    • Edley Support

      Hey,
      freut uns, dass dir der Kurs gefällt. :-)

      Beste Grüße,

      Eva
      Edley Support

  2. Karl (Verifizierter Besitzer)

    Klasse online Kurs mit vielen spannenden Hintergrundinfos. Gut ist auch der Aufbau, durch den man direkt selbst zum programmieren der eigenen App animiert wird.

    • Edley Support

      Hallo Karl,
      vielen Dank für dein Feedback!

      Beste Grüße,

      Eva
      Edley Support

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Teile diesen Kurs mit deinen Freunden und deiner Familie oder mit deinen Arbeitskollegen.